Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im DRK Ortsverein Langenfeld e.V. hatte der Vorstand Anfang September seine Mitglieder ins DRK-Haus eingeladen. Vorsitzender Magnus Staehler begrüßte 31 anwesende Mitglieder  und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.Besonders begrüßt wurden der neue DRK-Kreisbereitschaftsleiter Thomas Nüchter sowie die CDU Stadtverbands-vorsitzende Dr. Barbara Assmann mit  ihrem Stellvertreter Thomas Brösel.

Magnus Staehler gab einen kurzen Überblick über die derzeitige Vereinssituation. Hierbei hob er die überaus zahlreichen Aktivitäten der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in allen DRK-Bereichen hervor und dankte für deren Engagement. 


Nach dem Geschäftsführer Hans-Peter Welfens den Jahresbericht verlesen hat, folgten die Tätigkeitsberichte der Fachdienste Sozialer Dienst, DRKo+Ko / Aufwind, Seniorenerholung / DRKultur, Bereitschaft, Jugendrotkreuz, Breitenausbildung, Familienzentrum / Kindertagesstätte. Der Kassenbericht, vorgetragen durch die Schatzmeisterin Christel Riedel stellen die Finanzen des Vereins dar. Sie wurden von dem Kassenprüferteam geprüft und ohne Beanstandung zur Entlastung des Vorstandes beantragt und von der Versammlung bestätigt. Der Haushaltsplan für das Jahr 2019 passierte einstimmig.

Eniz Aydin stellte anschließend das aktuelle EDV-System des Ortsverein dar, gefolgt vom Bericht von Katharina Herzog über das Werkstatt-Projekt Zukunft. Mit einer kurze Darstellung zum z.Zt. bestehenden Bauprojekt Garage und Einsatzküche endete die Versammlung.

Fotos: J.Uellendahl

Blutspende

Sie sehen Blutspendeterminevom 22.11.2019 bis zum 16.04.2020

Erste Hilfe Logo

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz