Seit 2014 ist der Langenfelder Damen Lions-Club aktiv. Bereits 150.000 Euro gingen in den vergangenen sieben Jahren über den Verein an wohltätige Zwecke. Durch Aktionen wie Verkaufsstände auf Stadtfesten oder Spendenläufe werden Gelder eingenommen, und auch in diesen Zeiten sind die Ehrenamtlerinnen nicht untätig für Langenfeld. So konnte sich der DRK-Ortsverein Langenfeld nun über eine Zuwendung freuen. Jetzt übergaben zwei Vertreterinnen der Lady Lions eine Spende in Höhe von 500 Euro an Petra Welfens, Leiterin der sozialen Dienste und Jürgen Jungmann , Vizevorsitzender des DRK Ortsvereins. Die Spendensumme soll für das Projekt „DRK-Seniorenhilfe Aufwind“ verwendet werden.

Bei der Spendenübergabe vor Ort (v.l.): Petra Welfens (Leitung soziale Dienste beim DRK), Connie Zass (Vorsitzende des Hilfswerks des LC Langenfeld-Lady Lions e.V.), Andrea Meermann (Präsidentin LC Langenfeld-Lady Lions e.V.), Jürgen Jungmann (stellvertretender Vorsitzender des DRK-Ortsvereins).

Weiterlesen: Lady Lions spenden für das Projekt „DRK-Seniorenhilfe Aufwind“

Über Monate konnte bei der Einsatzbereitschaft im DRK Langenfeld  Corona bedingt keine praktische Ausbildung erfolgen. Die wöchentlichen Ausbildungsabende wurden per Videokonferenz durchgeführt, so zum Beispiel die Impfhelferschulung für das vom DRK betreute Impfzentrum Erkrath. Für eine besondere praktische Ausbildung zum Thema „schonender Patiententransport“ trafen sich kürzlich unter strikter Beachtung der Corona Vorschriften die im Krankentransport und Rettungsdienst tätigen DRK-ler. „Wir alle fahren in unserer Tätigkeit im Krankentransport und Rettungsdienst Patienten von A nach B. Diese leiden teilweise unter chronischen oder akuten Schmerzen."

Weiterlesen: Praktische Sonderausbildung beim DRK

Im DRK-Ortsverein Langenfeld hat am 11.Februar mit Sibylle Odenthal eine große Persönlichkeit die Langenfelder Rotkreuzfamilie verlassen. Sie verstarb im Alter von 99 Jahren. Immer noch nahm sie stets regen Anteil an unserem DRK Ortsvereinsgeschehen.
                  
Wir werden sie als unser Rotkreuzvorbild in bleibender Erinnerung halten.
Die Kameradinnen und Kameraden im DRK-Ortsverein Langenfeld e.V.

Weiterlesen: DRK-Ortsverein trauert um Sibylle Odenthal

Der Businesspartner des Deutschen Roten Kreuzes, die Firma Schulz-Dobrick aus Langenfeld, spendete für die Geschäftsstelle des DRK an der Jahnstraße zwei Hygieneschutzwände. Frank Bohn, Mitarbeiter der Firma Schulz-Dobrick und zugleich aktives DRK-Mitglied, hatte die Aktion angeregt. „Es ist für uns selbstverständlich den Geschäftsbetrieb des DRK mit diesen Hygienemaßnahmen zu unterstützen“, sagt der Geschäftsführer Roman Schulz-Dobrick umgehend.

Weiterlesen: Hygieneschutzwände für die DRK Geschäftsstelle

„Unser Defibrillator vom Typ Lifepak 15 der Firma Physio-Control ist in die Jahre gekommen und daher nach vielen Dienstjahren nicht mehr zeitgemäß,“ so Dirk Paege, Rettungsdienstleiter im DRK-Ortsverein Langenfeld, bei der Übergabe des neuen Gerätes. „Um den Standard im kreiseinheitlichen Rettungsdienst zu erhalten, konnten wir einen generalüberholten Defibrillator mit neuer Herstellergarantie vom Typ Corpuls C3 erwerben,“ so Dirk Paege weiter.

Weiterlesen: Neuer Defibrillator für die DRK-Bereitschaft

Blutspendelogo

Erste Hilfe Logo

Kurse im DRK-Haus

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

DRK-Reise-Logo

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz