Zu einer Einsatzübung in schwierigen und unwegsamen Gelände brach die Bereitschaft des DRK Ortsvereins Ende Mai nach Erkrath auf. Das erste Ziel war auf der Hinfahrt das üben in Kolonnenfahrt, so auch auf der Rückfahrt. Die Erkrather DRK Bereitschaft organisierte zuvor im niederbergischen Raum einen Übungseinsatz mit Wasserpumpen und Geräten auf eine längere Distanz.


Für einige junge Helferinnen und Helfer gab es hier die Möglichkeit zu einem Fahrzeugeinsatz in schwierigen, aber sicherem  Gelände. So konnten die Fahrzeuge auch mit Sondersignalanlagen bewegt werden.


„Unsere jüngeren Bereitschaftsmitglieder erhalten hier auf dieser Übung praktische Anleitungen für Einsätze in dieser Art“, fasste Bereitschaftsleiter Dirk Paege das erfolgreiche Übungsergebnis zusammen.

Zum Abschluss setzten die Erkrather Kamerad*innen den Grill zu einer gemeinschaftlichen Stärkung an. Gegen 18 Uhr trat man die Heimfahrt an.
Fotos: Dirk Paege

Erste Hilfe Logo

Kurse im DRK-Haus

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz